• image one
  • image two
  • image 3

Renato Kaiser

In der Kommentarspalte

Mit einer Mischung aus Satire, Spoken Word und Comedy trifft er ins Hirn und ins Herz. „Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg?

Humorvoll, kritisch, wortgewandt - Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei. Er hat einen feinen Sinn für Komik, Sprache und Timing und balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. Als Slam-Poet der ersten Stunde unterhält er sein Publikum mit wortgewandten und zynischen Texten.

Warnung: Wer kein Fünkchen an Selbstironie besitzt, sollte der Show lieber fernbleiben.