• image one
  • image two
  • image tree

Jonas Ruppen Trio

Die Band hat es geschafft einen sehr eigenen frischen Sound zu kreieren; die Kompositionen sind manchmal federleicht und dann wieder so massiv, wie die Alpen, in deren malerisch schönen Tälern die Musik entstanden ist: „Alpiner Modern Jazz“. Die Kompositionen sind sehr poppig und durch Gedichte, die hauptsächlich von Pierre Imhasly stammen, Natur und populärer Musik geprägt.

Grosse Vorbilder des Trios sind Esbjörn Svensson, Eivind Aarset und Brad Mehldau.

Line-up:
Jonas Ruppen - piano
Florian Bolliger- bass
Sascha Frischknecht - drums