• image one
  • image two
  • image tree

Jester's Quest

Songs, Storytelling

Mit einem Mix aus Musik und Storytelling erzählt das vom Oberwalliser Musiker Marco Mazotti initiierte Musikprojekt JESTER’S QUEST in 12 Songs und 12 dazugehörigen Geschichten die Reise des Protagonisten JESTER, der sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens macht. Die einzelnen Songs fliessen ineinander über, verbunden werden sie dabei durch einen Storyteller (Schauspieler Diego Valsecchi), der zwischen den Stücken die einzelnen Episoden erzählt. Die Mischung aus Musik, Geschichten und visuellen Elementen kokettiert bewusst mit den 70er Jahren und der Zeit der kunstvollen Konzeptalben.

Ungewöhnlich an JESTER'S QUEST ist auch die Entstehung des Konzeptes. Während der letzten zwei Jahren wurden in Abständen von jeweils zwei Monaten die einzelnen Songs und Geschichten über Social Media veröffentlicht, allesamt mit aufwendigen Musikvideos.

Im Kellertheater setzen die erfahrenen Musiker/Innen auf eine unplugged Variante mit akustischen Gitarren und starkem mehrstimmigem Gesang.

Line-up:
Marco Mazotti - Bass/Gesang
Madeleine Rascher - Gesang
Gabriela Grossenbacher - Gesang
Andreas Sigrist - Gitarre
Michael Kuster - Gitarre

Storyteller - Diego Valsecchi