29. Oktober 2021
Annelore Sarbach: Kulturpreisträgerin 2019 Kanton Wallis – WasserPunkt

Für die Originalität und die hohe Qualität ihres Schaffens wurde Annelore Sarbach 2019 mit dem Kulturpreis des Kanton Wallis ausgezeichnet. Immer wieder lebt sie ihre Kreativität auch in ihrer Heimat aus.

Der WasserPunkt kann Vieles sein: die Geschichte des Wassers, die Menge des Wassers bis hin zu dem Wasser in den Augen.

Anna macht Pause im Theaterfundus. Dabei begegnet sie verschiedenen Figuren: der Grossmutter aus ihrer Kindheit, Iphigenie, die am Meer stehend von ihrer Heimat träumt – und sie findet sogar Laura wieder, die sich in einem Wasserleitungsrohr, dass sie für ihr Alphorn hielt, verloren hatte.

Ob die Grossmutter vom Wässerwasser erzählt, Laura von Afrika zurückkehrt, wo sie wie eine Giraffe über alles drüber weg sehen konnte – nur nicht über den Durst, oder eine Reiseführerin die Zuschauer*innen zu den Gletschern entführt: der Fundus eröffnet für Anna eine ganze Welt. Einzig das Wasser lässt sich nicht in Ordnung bringen.

Wie schon bei anderen AnnaLaura Stücken („AnnaLaura mit und ohne – rote Nase» und AnnaLaura in „O Duo Du – Passpartout») hilft der Humor die Unzulänglichkeiten der momentanen Situationen zu meistern.

 

Verschobene Veranstaltung vom 30. Oktober 2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Annelore Sarbach

Preise
Vorverkauf:        
regulär     Fr. 25.-  zzgl. Gebühren Ticketino
reduziert Fr. 20.-  zzgl. Gebühren Ticketino

Abendkasse:        
regulär     Fr. 30.-
reduziert Fr. 25.-

Reduktionen gelten für AHV, IV & Studenten.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr