Trummer und Nadja Stoller – Luubs Land
Samstag, 24. Februar 2024

Trummer und Nadja Stoller

Luubs Land – Frutigdeutsche Lieder und Geschichten nach Maria Lauber

Maria Lauber schrieb über das Leben in den kleinen Dörfern am Berghang, über das Heimweh und die Liebe. Nun bringen die Musiker Trummer & Stoller ihre Gedichte zum Klingen. Es verbindet sie die Herkunft im Berner Oberland und die Liebe zum Werk einer einheimischen Dichterin: Maria Lauber (1891-1973).
Die Gefühle und Eindrücke, die Maria Lauber in ihren Texten verarbeitet hat sind geprägt von ihrem ganz spezifischen Klangraum, dem Bergtal im frühen 20. Jahrhundert. Es wird über das Zusammenleben in den kleinen Dörfern am Berghang, über die am Gartentor vorbeigehende Liebe, über Heimweh, Familie & die Suche nach dem Glück erzählt. Sie fand die Bilder für ihre Innenwelt in der noch weitgehen naturbelassenen Landschaft direkt vor ihrer Tür. Und damit auch eine Verbundenheit und Zugehörigkeit zur Welt an sich: Heimat?
«Luubs Land» begibt sich auf die Suche nach diesem Ort, diesem Bewusstsein, inmitten unserer bewegten und lauten Gegenwart.

Trummer: Stimme, Gitarre
Nadja Stoller: Stimme, Musikinstrumente

Trummer & Nadja Stoller

Preise
Vorverkauf:
regulär     Fr. 30.-  zzgl. Gebühren Ticketino
reduziert Fr. 25.-  zzgl. Gebühren Ticketino

Abendkasse:
regulär     Fr. 35.-
reduziert Fr. 30.-

Reduktionen gelten für AHV, IV & Studenten.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr